NEU - Kompostierbare Einweg Schneide- und Färbeumhänge

Nach dem Corona Shutdown durften Friseurbetriebe nur unter strengsten Auflagen wieder öffnen. Einiges hat sich inzwischen gelockert, einige Verordnungen sind geblieben. Eine davon ist jene, dass jede Dienstleistung am Kunden nur mit einem Einweg Umhang ausgeführt werden darf. Abgesehen davon, dass Plastikumhänge kurfristig vergriffen waren, führte diese Auflage zu unglaublichen Müllmengen (siehe Artikel Kleine Zeitung vom 6. Mai 2020).

Das konnte und wollte Sabine Hengstberger, Geschäftsführerin von Salontuch und Inhaberin von 8 niederösterreichischen Friseursalons, nicht hinnehmen. So machte sie sich auf die Suche nach umweltfreundlichen Alternativen, die noch dazu in Europa produziert werden. Wir von Salontuch freuen uns sehr, mit 4. Juni unseren Einweg Färbe- und Schnittumhang ins Sortiment aufzunehmen. Hygiene leicht gemacht und gleichzeitig unsere Umwelt nicht zusätzlich belasten ist damit ab sofort möglich. Der Umhang ergänzt das Angebot unserer recyclebaren Handtücher, welche durch die ‚multy-layer‘ Technologie mit antistatischen Eigenschaften die Aufnahme von Bakterien reduzieren.

Für uns ist die "neue Normalität" hygienisch und umweltfreundlich - wir sind dafür bereit!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.